Einen Einblick in die spezifischen Saläre im Personalbereich bietet eine neue Erhebung: Sie wurde erarbeitet von Careerplus – selber eine Personalberatungsfirma –, und sie basiert auf den Angaben von knapp 1'400 Personen.

Die Salärstudie zeigt zehn Stellenprofile – etwa HR-Assistent, Direktionsassistent, Payroll-Spezialist oder Leiter HR. Ein Ergebnis: Der Bruttojahreslohn in der HR-Branche liegt bei 94'000 Franken (Medianwert). Das ist an sich noch eine sehr allgemeine Zahl, doch sie zeigt auch: Durchschnittlich betrachtet sind die Personalprofis gut dran – die Branche liegt gut 20 Prozent über dem schweizerischen Mittelwert.

Spitzenverdiener im Personalwesen sind die HR Leiter mit einem Alter über 50 Jahren: Da liegt das erfasste Salär bei 143'000 Franken pro Jahr (Medianwert).

Anzeige

Die Erhebung

Ansonsten bestätigt die Careerplus-Erhebung: Je vertiefter die Ausbildung und je mehr Zusatz-Knowhow, desto besser die Entlöhnung. Weist ein HR-Leiter beispielsweise einen MBA-Abschluss auf, so verdient er bis zu einem Fünftel mehr als ein HR-Leiter ohne diese Weiterbildung. 

Oder: Ein HR-Spezialist mit Fachhochschul-Abschluss erhält 100'700 Franken, also rund 20 Prozent mehr als der Kollege, der lediglich die Grundausbildung vorweist.

Good to know!

Überdurchschnittlich wichtig sind in diesem Bereich offenbar die Sprachkenntnisse. Ein Beispiel: 25 Prozent höher fällt der Median-Lohn für einen HR Business Partner aus, wenn er mehrere Fremdsprachen einsetzen kann. Über 70 Prozent der Befragten mit diesem Profil beherrschen mindestens eine zusätzliche Sprache. Und kann ein HR-Leiter drei oder mehr Fremdsprachen einsetzen, so hat er mit einem Salär von 175'000 Franken satte 55'000 Franken mehr auf dem Lohnkonto als ein HR-Leiter ohne Fremdsprachenkenntnisse. 

«Die Ergebnisse der Studie bestätigen unsere Erfahrungen: Weiterbildungen, Fremdsprachen und Führungserfahrung sind weiterhin diejenigen Faktoren, die den grössten Einfluss auf den Lohn haben», kommentiert Jana Jutzi, Co-Geschäftsführerin von Careerplus.

Anzeige

(rap)