Die frühzeitige Nachfolgeregelung gewährleiste einen reibungslosen Übergang. Die Nachfolgeplanung für Ambühl als COO sei frühzeitig geregelt worden, heisst es bei der Fluggesellschaft. Ambühl steht Swiss noch für rund ein Jahr zur Unterstützung verschiedener Projekte zur Verfügung.
Hiltebrand ist seit 2002 Leiter Operationen des Flughafens Zürich und Mitglied der Geschäftsleitung der Flughafen Zürich AG. Zuvor war er seit 1978 bei der damaligen Swissair Pilot, Cheffluglehrer, Chefpilot und Leiter Operations. Damit kennt er wesentliche Funktionsbereiche seiner neuen Herausforderung aus jahrelanger Erfahrung. Hiltebrand wird als COO Mitglied der Swiss-Geschäftsleitung.

Anzeige