Zuletzt war Robin verantwortlich für das Liquid Handling and Robotics-Geschäft der Tecan-Gruppe. Frühere Tätigkeiten brachten ihn zur Lonza-Gruppe in Visp, Basel und den USA, zu Disetronic und zu Ypsomed, die er nach der Abspaltung von der Disetronic als CEO leitete.

Der gebürtige Engländer ist diplomierter Chemieingenieur und Betriebswirtschafter des Imperial College der Universität London. Robin ist mit einer Schweizerin verheiratet, in seiner Freizeit fährt er leidenschaftlich gern Rennvelo. Der jetzige Chief Executive Officer (CEO), Gilles Oberson, konzentriert sich in Zukunft auf die Leitung der Mifroma Die Unternehmensgruppe Elsa/Mifroma der Migros-Industrie im Milchprodukte- und Käsegeschäft will mit der verstärkten Führung insbesondere ihre internationalen Aktivitäten weiter ausbauen.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Walter Huber, Leiter M-Industrie: "Ich bin überzeugt, dass Robin mit seiner grossen unternehmerischen und internationalen Erfahrung die ideale Ergänzung des Führungsteams der Elsa/Mifroma ist. Mit seinen Kompetenzen können wir den Ausbau des internationalen Geschäfts erfolgreich vorantreiben." Die Elsa/Mifroma-Gruppe erwirtschaftete 2010 mit 950 Mitarbeitenden einen Umsatz von 1,1 Milliarden Franken.