Gunsch-Wegmann arbeitete seit 2004 für die Schweizer Börse SIX Swiss Exchange und deren in London ansässige Tochtergesellschaft SWX Europe, bei welchen sie für den Bereich Issuer & Investor Relations verantwortlich war. In dieser Funktion war sie primär marktseitig für das Aktiensegment zuständig und hatte einen starken Fokus auf die Akquisition von neuen Börsengängen und den Life Science Sektor. Bevor sie der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange beitrat, war Gunsch-Wegmann bei der Privatklinikgruppe Hirslanden für das Business Development verantwortlich. Davor leitete sie für das Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich unter der Führung von Felix Gutzwiller ein Gesundheitsförderungsprojekt für Betriebe aus der Privatwirtschaft. Gunsch-Wegmann ist Doktorin der Medizin mit einem breiten Leistungsausweis in der Wirtschaft und im Finanzmarkt sowie mehrjähriger klinischer und wissenschaftlicher Erfahrung in der Medizin. Sie hat in den USA, Frankreich und Italien studiert und gearbeitet, erlang ihre Doktorwürde an der Universität Zürich und besitzt ein Executive MBA der Universität in St. Gallen.

Anzeige