Private Finanzierungsdeals werden auch in Zukunft ein attraktiver Bereich bleiben, in dem Anleger mithilfe von Illiquiditäts- und Komplexitätsprämien im Vergleich zu den öffentlichen Märkten attraktive risikobereinigte Renditen erzielen können.  

Dabei ist zu bedenken, dass die weltweite Suche nach Rendite eine erhebliche Vermögensbildung in gewissen Segmenten der privaten Kreditmärkte begünstigt hat, was engere Bewertungen und schwächere Kreditklauseln bedeuten kann. Am auffälligsten ist dies vielleicht bei mittelständischen Unternehmen, die von Private-Equity-Gebern (PE) unterstützt werden.   

Auch interessant

Höhere Renditen als mit Private Equity  

Vor diesem Hintergrund erwarten wir, dass individuelle Kapitallösungen für Unternehmen und komplexere besicherte Möglichkeiten der Kreditvergabe höhere risikobereinigte Renditen erbringen, als dies bei traditionellen PE-finanzierten Krediten an mittelständische Unternehmen möglich ist.  

Die mit der Pandemie verbundenen Herausforderungen haben viele Geschäftsmodelle und Bilanzen massiv unter Druck gesetzt. Mit der Folge, dass viele Kreditnehmer mit sehr komplexen Kapitalstrukturen und hohen Fremdkapitalquoten in das aktuelle Umfeld starten.  
 

Jamie Weinstein ist Managing Director und Portfoliomanger von Pimco am Hauptsitz in Newport Beach und Leiter des Bereichs Corporate Special Situations, der sich auf Pimcos opportunistische und alternative Strategien bei Unternehmensanleihen konzentriert. Er hat 19 Jahre Anlageerfahrung und besitzt einen MBA der Stanford University und einen Bachelor in Bauingenieurwesen und Operations Research der Princeton University.  

Die individuellen Bedürfnisse vieler Kreditnehmer eröffnen Gelegenheiten für private Geldgeber. Dies oftmals in Form vorrangiger Darlehen, aber auch in Form von nachrangigem Kapital oder strukturierten Beteiligungen, die von ausgiebig verhandelten Kreditklauseln profitieren. Daraus kann eine kraftvolle Kombination aus potenziellem Schutz vor Verlusten und aktienähnlichen Gewinnchancen entstehen.  

Chancen mit Wohnimmobilienkrediten  

Mit weiteren chancenreichen Anlagemöglichkeiten rechnen wir an den Märkten für Wohnimmobilienkredite und Sonderfinanzierungen. Hier können Anleger unseres Erachtens von einer guten Anlagendeckung, einer breiten Risikostreuung und/oder von Ertragsströmen profitieren, die weniger mit den traditionellen Kreditmärkten korrelieren.  

HZ-Musterportfolios

Aktuelle Markteinschätzungen und Wissensbeiträge rund ums Investieren

Während die Renditen in bestimmten bonitätsstärkeren Wohnimmobiliensegmenten zurückgegangen sind, dürften sich nach wie vor Chancen bei Altlastenportfolios aus den USA und Teilen Europas auftun, ebenso wie Gelegenheiten, neue Darlehen mit gut strukturieren Kreditklauseln für die Endanleger zu vergeben.  

Sonderfinanzierungen beachten  

Im Bereich Sonderfinanzierungen dürften sich weitere Chancen bei bonitätsstärkeren Arten von Verbraucherkrediten sowie bei besicherten Finanzierungen ergeben, unter anderem in den Bereichen Transport, geistige Eigentumsrechte und Altlastenportfolios.