Der Amazon-Konkurrent will in den nächsten drei Jahren umgerechnet 28 Milliarden Dollar in seine Cloud-Infrastruktur investieren. Die Mittel würden in die Entwicklung spezieller Halbleiter und Betriebssysteme sowie den Ausbau der Rechenzentren gesteckt, teilte der Technologieriese mit. Alibabas Cloud-Sparte gehört zu den am schnellsten wachsenden Geschäftsbereichen.

In der Coronavirus-Pandemie arbeiten viel mehr Chinesen im Home-Office, was beispielsweise manchmal zu Störungen bei der häufig genutzten Alibaba-Software DingTalk führte.

Warren Buffett bis Carl Icahn: Das empfehlen jetzt die Börsen-Legenden

Ein Überblick: So reagieren legendäre Erfolgsinvestoren auf die Covid-19-Krise – Warren Buffett, Jim Rogers, Mark Mobius, Carl Icahn, David F. Swensen. Mehr hier.

(reuters/gku)