Der Zürcher Sportschuhhersteller On soll einen Börsengang planen. Dieses Gerücht ist nicht neu – und das Unternehmen hat die Pläne bereits einmal abgestritten. Doch nun erhält das Gerücht wieder Aufwind, und eine neue Wendung: Denn laut der Zeitung «Finanz und Wirtschaft» möchte On in den USA an die Börse gehen. On wollte sich gegenüber der «FuW» nicht dazu äussern: «Wir sind sehr stark auf Wachstum, Produktion und Innovation fokussiert – das bindet alle Ressourcen», hiess es bei der Medienstelle.

On: «Schuster bleib bei deinen Schuhen»

On macht mit einem Federer-Schuh und Gerüchten über einen IPO Schlagzeilen. Für was steht On eigentlich? Antworten von Markenprofi Colin Fernando.

Vor einem Jahr wurde On mit zwei Milliarden Franken bewertet – in der Zwischenzeit dürfte der Wert noch gestiegen sein. Die Besitzer würden beim Börsengang Kasse machen – zu ihnen zählt auch Tennisstar Roger Federer. Er ist Teilhaber und Markenbotschafter der Zürcher Jungfirma.

(mbü)