«Man kann die Zinsen sicher noch senken, wenn es absolut notwendig ist», sagte SNB-Präsident Thomas Jordan in einem am Samstag veröffentlichten Interview des Schweizer Radios. «Aber das ist nicht etwas, was wir im Moment anstreben.» Die SNB wolle die gegenwärtige Geldpolitik fortführen.

Die Zentralbank hatte am Donnerstag den Leitzins auf dem rekordtiefen Stand von minus 0,75 Prozent belassen und bekräftigt, bei Bedarf am Devisenmarkt einzugreifen, um einen Höhenflug des Franken zu verhindern, der die exportorientierte Wirtschaft des Landes bedrohen würde.

(reuters/dhü)