Mehr als ein Duzend chinesische Unternehmen stellen laut einer Börseneinreichung wegen eines Virus-Ausbruchs in der Region Zhejiang die Produktion ein.

Zu den ortsansässigen Unternehmen zählen Ningbo Homelink Eco-Itech, Zhongxin Fluoride Materials, Jingsheng Mechanical & Electrical und Fenglong Electric. Offiziellen Angaben zufolge meldet Zhejiang zwischen dem 6. und 12. Dezember insgesamt 173 lokal übertragene Corona-Fälle und verzeichnet damit den ersten Cluster-Ausbruch in der Provinz in diesem Jahr.

Auch interessant