Der Lebensmittelkonzern Nestlé lanciert am (heutigen) Montag seine neusten veganen Innovationen. Darunter ist auch ein veganes Ei aus Sojaproteinen. Der Schritt erfolgt kurz nachdem die Migros ihr «Ei ohne Huhn» der Öffentlichkeit präsentiert hat.

Die vegane Ei-Alternative von Nestlé soll gebraten und gerührt werden können und sei bei Coop erhältlich, teilte der Schweizer Konzern am Montag mit. Zudem komme eine vegane Shrimp-Alternative aus Algen, Erbsen und Konjakwurzel auf den Markt. «Unser Forscherteam ist schon dabei, den Start der nächsten veganen Innovationen vorzubereiten», wurde Stefan Palzer, Nestlé Chief Technology Officer, in der Meldung zitiert.

Auch interessant