Girard Perregaux präsentiert eine neue Variante des Tourbillons mit Goldbrücke, für Frauen mit Sinn für Haute Horlogerie. Die Uhr «Cat’s Eye Tourbillon mit Goldbrücke» ist mit 308 Diamanten besetzt, die auf der Lünette, den Hörnern sowie als raffiniertes Detail auf der Krone funkeln.

Das ovale Gehäuse aus Weissgold rahmt ein feines Zifferblatt aus Perlmutt. Sanft abgerundete, blattförmige Zeiger kreisen über dem in Perlmutt gravierten floralen Reliefmotiv, geschützt von einem hochwertigen Saphirglas und signiert mit dem GP-Logo.

Blick auf das Tourbillon

Bei sechs Uhr hat man Blick auf das Tourbillon. Es rotiert unter einer Goldbrücke, die mit einem floralen Motiv dekoriert ist, in dem sich die Gestaltung des Zifferblatts wiederholt. Das Tourbillon sorgt für die Präzision des Handaufzugkalibers GP09700-0012. Dieses besteht aus insgesamt 174 fein dekorierten Komponenten, die von Hand montiert sind.

Die Uhr ist kombiniert mit einem tiefschwarzen oder einem roten Alligatorlederband mit diamantbesetzter, goldener Faltschliesse.