Wo schlägt das Herz der Schweizer Wirtschaft? Am Zürcher Paradeplatz, im Basler Pharma-Perimeter, in den Zuger Soft-Tax-Gefilden? Am 30. August pochte es weiter westlich. In Lausanne trafen sich rund 400 Wirtschaftskapitäne zum jährlichen Economiesuisse-Gipfel.

Es war der erste grosse Auftritt von Heinz Karrer, der tags zuvor zum neuen Präsidenten gekürt worden war. Ihm wird zugetraut, den in letzter Zeit weniger erfolgreichen Wirtschaftsdachverband wieder auf Kurs zu bringen. Davon waren in Lausanne jedenfalls viele überzeugt. Als Noch-Axpo-Chef kann er Dampf machen, als Ex-Goalie und Sportkletterer bringt er weitere Skills mit, die Economiesuisse nützen: absichern und gewandt aufsteigen. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

★★★★ Information

★★★★★ Networking

★★★ Unterhaltung

★★★★ Börsenkapital