Jeanrichard präsentiert zur Weihnachtszeit vier Uhren in weissem Gewand und damit eine Auswahl aus den vier Kollektionen der Schweizer Luxusuhrenmanufaktur mit je einem Terrascope, einem Aeroscope, einem Aquascope und einem 1681 Modell. Diese sollen die vier Elemente des Universums widerspiegeln: Erde, Luft, Wasser und das Feuer.

Die Terrascope, Kostenpunkt 2'850 Franken, präsentiert sich als Uhr für eine Weihnachtszeit voller sportlicher Abenteuer oder für das gepflegte Après-Ski in den verschneiten Bergen. Das Zifferblatt ziert eine weisse Winterlandschaft in 3D. Sollte das Ski-Abenteuer hoch in die Lüfte oder rund um den Globus führen, beschert die Aeroscope mit drei Zeigern und sandgestrahltem Titangehäuse einen modischen Auftritt in luftigen Höhen. Der Preis: 3'200 Franken. Für diejenigen, die die Weihnachtstage lieber am weissen Sandstrand unter Palmen verbringen, ist die Aquascope (2'950 Franken) mit mattem Zifferblatt und einer Wasserdichte von bis zu 300 Meter das Modell der Wahl: Zum Beispiel für einen weihnachtlichen Tauchgang im Ozean. Und nicht zuletzt präsentiert der Uhrenhersteller das passende Modell für ein edles und gediegenes Weihnachtsessen im Kreise der Familie am Kaminfeuer: Die 1681 mit weiss lackiertem Zifferblatt und Manufakturwerk kostet 5'500 Franken.

Das Weiss und der winterliche Look der Zeitmesser werden durch ein weisses Armband – aus Barenia-Kalbsleder, Alligator, Rubbergator oder Kautschuk – und ein jeweils unterschiedlich veredeltes, weisses Zifferblatt ergänzt.