Lange bevor in der Schweiz die Silvesterraketen in den Himmel schiessen, begrüssen die Menschen dann auch in Neuseeland, Australien oder Indien das Jahr 2013. Das Schlusslicht bildet Hawaii, wo es erst um 11.00 Uhr MEZ am Dienstag heisst: Happy New Year.

Samoa hatte im vergangenen Jahr Zeitgeschichte geschrieben. Die Bewohner gehörten zuvor zu den letzten, die das neue Jahr begrüssten. Am 29. Dezember 2011 sprangen sie aber virtuell über die Datumsgrenze im Pazifik, indem sie die Uhren 24 Stunden vorstellten.

(tke/sda)