Die Geschäftsidee? Squirro löst das entscheidende Problem jedes Informations-Workers: das alltägliche Auffinden, Organisieren und Austauschen von Informationen.

Der Ursprung? Wir betreiben mit Memonic ein Online-Notizbuch und haben uns ob ein paar Schwächen zu nerven begonnen: Es gibt keine Aktualisierung. Wäre es nicht spannend, dem Nutzer zu seinen Themen automatisch neue Informationen anzuzeigen?

Auch interessant

Warum der Name? In Anlehnung ans englische «Squirrel» für Eichhörnchen. Ein Sinnbild für effizientes und effektives Sammeln.Die Vision? Squirro wird in der Lage sein, zu einem Thema die sieben wirklich relevanten Artikel und Meinungsträger anzuzeigen (plus alle anderen natürlich auch).

Die grosse Stärke? Ein Team, das durch dick und dünn zusammenhält und unaufgeregt seinen Weg geht.

Die grösste Herausforderung? Die Risikoaversion von Kapitalgebern in der Schweiz.

Der bisher grösste Erfolg? Dass wir inzwischen selbst Nutzer aus Südafrika haben.

Der nächste Schritt? Das Internationalisieren der Idee und der Aufbau einer Präsenz in den USA.

Squirro: www.squirro.com
Gegründet: Januar 2012
Firmensitz: Zürich
Anzahl Mitarbeiter: 8
Umsatzziel für das laufende Jahr: k.A.
Profitabel: ab 2013