Audi hält weiterhin an ihren Cabrios fest. Derzeit stehen vier Modelle aus Ingolstadt im Programm. Dieses Jahr wurde die dritte Generation des TT Roadster vorgestellt. 

Mit gutem Grund: In Mitteleuropa bevorzugt annähernd ein Drittel der TT-Kunden die Version mit beweglichem Dach. Das könnte daran liegen, dass sich der in Litern zu errechnende Nutzwert des Gepäckraums der beiden Karosserievarianten nur wenig unterscheidet. 

Neu mit Xenonlicht

Beim Coupé wird das Volumen mit 305 Litern angegeben, beim Roadster mit 280 Litern. Es bleibt bei geschlossenem und offenem Verdeck gleich. Diese Sichtweise unterschlägt allerdings die Tatsache, dass man beim Coupé auch auf den Notsitzen 3 und 4 eine Tasche oder sonstiges Gepäck ablegen kann.

Frisch in der Serienausstattung der aktuellsten TT-Generation ist übrigens auch Xenonlicht.

In 10 Sekunden ist das Dach geschlossen

Roadster-Fahrer sind zwar nicht als wehleidig bekannt, aber bei einem Regenschauer schliessen sie auch gern mal das Dach. Beim TT geht das so schnell wie bei nur wenigen anderen Cabrios. In beide Richtungen vergehen nur jeweils rund 10 Sekunden, da kann man sich sogar bei einem Platzregen schnell genug in Sicherheit bringen. 

Anzeige

Angehalten werden muss dafür längst nicht mehr. Bis 50 Stundenkilometer Tempo funktioniert die elektrische Bedienung, oberhalb verweigert das System den Befehl. Die Taste für die Dachbedienung ist trotz ihrer grossen Bedeutung sehr klein und liegt unmittelbar neben der Parkbremse, wodurch die Gefahr eines unbeabsichtigten Bremsrucks während der Fahrt nicht auszuschliessen ist.  So, wie der TT Roadster aussieht, so fährt er sich übrigens auch: Knackig, direkt und griffig zirkelt man den flotten Zweisitzer um engste Kehren. (afb)

Audi TT Roadster 2.0 TFSI Quattro

Motor R4-Benziner, 1984 cm3 Hubraum, Turbo
Leistung 169 kW/230 PS bei 3800 U/min
Max. Drehmoment 370 Nm bei 1600 U/min
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5,6 Sek.
Durchschnittsverbrauch 6,7 Liter (Werksangabe); Test 7,9 l
CO2-Emissionen 154 g/km
Effizienzklasse D
Preis Ab 47'900 Fr.; Testwagen 56'600 Fr.