Die kurze Tour auf der Rücksitzbank gehört zum Pflichtprogramm beim ersten Kontakt. Denn in einem Mercedes-Maybach spielt die Musik hinten. Da verzichtet man schon einmal auf die Freude am Lenkrad, im 600er der S-Klasse zwölf Zylinder zum Säuseln bringen zu können.

Kommodes Reisen in exklusiver Umgebung ist Pflicht in dieser Kategorie. Wie könnte man das besser prüfen als mit der Frage: Wie steht es mit den Arbeitsmöglichkeiten und – nicht weniger wichtig – wie schläft sichs auf dem Rücksitz?

Innenraum der auf die Mailänder Möbelmesse passt

Unsere Bekanntschaft mit dem neuen Flaggschiff der S-Klasse mit dem Maybach-Versprechen beginnt deswegen standesgemäss auf dem Rücksitz, zunächst mit ausführlichem Sattsehen am Innenraum, der viel mehr Raum bietet, als die um 20 Zentimeter gewachsene Aussenlänge vermuten lässt.

Grosse Türen hinten, grosses Glasdach, Leder, Holz, Chrom, sorgfältige Verarbeitung, Bildschirm, Kopfhörer, Fernbedienung, Kopfstützen wie ein Kopfkissen, bessere Sprachverständlichkeit zwischen vorn und hinten und so weiter – eine Umgebung, die auch auf die Mailänder Möbelmesse passt.

Liegesitze mit Massagefunktion

Vielfach einstellbare Ledersitze, in alle Richtungen variabel bis hin zum belüfteten oder beheizten Liegesitz in einem maximalen Winkel von 43,5 Grad, selbstverständlich mit Massagefunktion. Da schläft sich leicht ein. Kein Wunder bei den Fahrwerkqualitäten dank der Magic Body Control mit Road Surface Control, die Hindernisse erkennt und die Federung darauf vorbereitet.

Anzeige

So wird der Passagier auf dem Rücksitz in den Schlaf gewiegt, selbstverständlich mit seiner Lieblingsmusik im Ohr. Aussen aber ist der Maybach, der S 500 wie der S 600, eine ganz gewöhnliche S-Klasse. Nur an einigen Statussymbolen wie dem Maybach-Zeichen und den speziellen Felgen gibt er sich zu erkennen.
(ps)

Fakten Mercedes-Maybach S600
Motor: V12-Benziner, 5980 cm3, Biturbo, Direkteinspritzung
Leistung: 390 kW/530 PS
Max. Drehmoment 830 Nm bei 1900 U/min
Beschleunigung: 0 auf 100 km/h 5,0 Sek.
Verbrauch: 11,7 Liter
CO2-Emissionen: 274 g/km
Effizienzklasse: F
Preis: S 500: 179 100 Franken, S 600: 248 900 Franken
Markteinführung: Februar 2015