1. Home
  2. Bilanz die 300 Reichsten 2022: Ernst Tanner

Bilanz die 300 Reichsten 2022: Ernst Tanner
Quelle: Stefan Borer/Blick

PersonErnst Tanner

Auch nach knapp 30 Jahren an der Spitze von Lindt & Sprüngli zeigt Ernst Tanner (76) keinerlei Anzeichen von Amtsmüdigkeit: Den Wechsel auf dem CEO-Posten – Adalbert Lechner löste Dieter Weisskopf ab, der rückte dafür ins Board – nutzte er denn auch nicht, um sich zurückzuziehen. Leisten könnte er es sich: In seinem Schoggijob hat Tanner im Lauf der Jahrzehnte mehrere hundert Millionen Franken verdient, dank der Erfolge, die er mit Lindt feiern konnte und die sich auch im Aktienkurs niederschlagen. Auch wenn der dieses Jahr im Zuge der allgemeinen Börsenbaisse etwas zurückging.

Tanners zweiter grosser Vermögensposten sind seine drei Prozent an der Signa Holding des österreichischen Immobilientycoons René Benko, die rund 200 Millionen wert sein dürften. Angesichts des sinkenden Aktienkurses bislang noch nicht gelohnt hat sich die Investition in Signa Sports United, eine Abspaltung ebenfalls aus der Signa Holding. Noch nicht nennenswert zum Vermögen tragen die Beteiligungen am Start-up Orderfox sowie an der Messerschmiede La Forge de Laguiole bei. Beide teilt sich Ernst Tanner mit seinem Sohn Derek.

(Stand: November 2022)

mehr zu: Ernst Tanner