1. Home
  2. Cornelius Boersch

Cornelius Boersch
Quelle: ZVG

PersonCornelius Boersch

Mit klassischem Venture Capital kann man kein Geld verdienen!» Dies aus dem Mund eines Tech-Investors zu hören, ist einigermassen erstaunlich. Doch Cornelius «Conny» Boersch muss es wissen: Der 52-Jährige hat über das Thema promoviert und als Honorarprofessor unterrichtet. «Wenn man nicht im Silicon Valley ist, bindet man zu viel Kapital über einen zu langen Zeitraum bei zu hohem Risiko», sagt er. Er selber legte den Grundstock seines Vermögens als Unternehmer mit den beiden Unicorns ACG und Smartrac, die er seit Mitte der 1990er Jahre aufbaute und an die Frankfurter Börse brachte. Seither hat er als Business Angel in insgesamt 380 Start-ups investiert. Rund 450 Millionen Franken Assets under Management verzeichnen seine Mountain Partners sowie die einem kleineren Kreis vorbehaltene Conny & Co.

Gemäss seiner These ist der gebürtige Hannoveraner mit Sitz am Zürichsee als Start-up-Investor erfolgreich, weil er nicht einfach Geld in die Firmen steckt, sondern konsequent auch sein Know-how und seine Kontakte einbringt. «Dafür bekomme ich dann bessere Konditionen», sagt er. Damit agiert er aber auch gleichzeitig als Unternehmer und Investor. Die daraus resultierenden Interessenkonflikte führen immer wieder zu Diskussionen. «Aber das ist halt so», schmunzelt er. In 14 Ländern ist Boersch aktiv, in der Schweiz ist er etwa in Wefox oder GuestReady investiert. Am erfolgreichsten ist er derzeit jedoch in Mexiko. 2020 war denn mit drei Börsengängen eines seiner bisher besten Jahre.

(Stand: Dezember 2020

Cornelius Boersch in Listen

mehr zu: Cornelius Boersch