1. Home
  2. Cornelius Boersch

Cornelius Boersch
Quelle: PD

PersonCornelius Boersch

Als einer der aktivsten europäischen Business Angels hat Cornelius «Conny» Boersch seit 1995 in mehr als 350 Unternehmen investiert. Über 50  Unternehmen konnte der 53-Jährige in dieser Zeit verkaufen, 14 gingen an die Börse. Besonders erfolgreiche Investments waren etwa Lieferando, ImmoScout/AutoScout oder Alando / eBay Deutschland.Seit 2019 investiert Boersch vor allem über sein Co-Investmentvehikel Conny & Co., einen Club von Privatinvestoren, die ihr Netzwerk und ihre Expertise einbringen.

Besonders die Netzwerke sind gefragt. «Die Kunst ist es, in die wirklich guten Investments reinzukommen – nur Geld zu haben, reicht heute schon lange nicht mehr», sagt Boersch. Laut dem Deutschen können es sich Top-Gründer heute aussuchen, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Conny & Co. hat keinen Branchenfokus, konzentriert sich geografisch aber auf die spannendsten Wachstumsmärkte, vor allem in Lateinamerika. Das Portfolio umfasst derzeit 34  Start-ups und entwickelt sich rasant mit Highlights wie Flash Coffee, Albo oder Luuna.

Anfang November brachte Boersch seinen ersten und gleich mehrfach überzeichneten SPAC an die Nasdaq.Die von ihm gegründete Mountain Partners investiert heute kaum noch direkt in Start-ups. Vielmehr versteht sich die Beteiligungsgesellschaft als ein globaler Multi-Fund-Manager. Über das House of Funds ist Mountain Partners derzeit in mehr als 120 Unternehmen investiert.

(Stand: Dezember 2021)

mehr zu: Cornelius Boersch