1. Home
  2. Daniel Markwalder

Daniel Markwalder
Quelle: PD (Pressedienst)

PersonDaniel Markwalder

Derzeit ist Daniel Markwalder (45) noch stellvertretender Generalsekretär im Wirtschaftsdepartement von Guy Parmelin, am 1. Januar 2021 übernimmt er als «Mister Digitalisierung» das neu geschaffene Amt als Delegierter für digitale Transformation und IKT-Lenkung beim Bund. Das neu konzipierte Kompetenzzentrum ist in der Bundeskanzlei angesiedelt und soll eine departementsübergreifende Sicht auf sämtliche Digitalisierungsvorhaben sichern. «Wenn ich meine Arbeit gut mache, wird die Öffentlichkeit sehr wenig von mir erfahren», sagt er. «Dafür werden hoffentlich die Ämter und Verwaltungseinheiten in den Departementen in den kommenden Jahren viele erfolgreiche Digitalisierungsprojekte realisieren und der Öffentlichkeit präsentieren können.»

Die neue Einheit übernimmt zentrale Aufgaben des heutigen Informatiksteuerungsorgans des Bundes (ISB), das aufgelöst wird und dessen Mitarbeitende grösstenteils zu Markwalders Team wechseln. Ergänzt wird der neue Bereich durch die Geschäftsstelle «Digitale Schweiz» aus dem Bundesamt für Kommunikation sowie die bereits in der Bundeskanzlei angesiedelte Fachstelle für elektronische Geschäftsverwaltung (Gever).

Markwalder ist dafür der richtige Mann: Er hat an der Universität Bern Jus studiert und nach zweijährigem Informatikgrundstudium an der ETH Zürich eine Dissertation im Bereich Informatikrecht an der Universität Zürich verfasst. Seit 2008 arbeitet er für die Bundesverwaltung und war in dieser Zeit etwa fürs Bundesamt für Informatik tätig und später Informatikchef im Wirtschaftsdepartement.

Daniel Markwalder in Listen

Digital Shapers

mehr zu: Daniel Markwalder