1. Home
  2. Erben Henkel

09.04.2018, Nordrhein-Westfalen, DŸsseldorf: Johann-Christoph Frey, Aufsichtsratsmitglied von Henkel, auf der Hauptversammlung des Unternehmens. [ Rechtehinweis: picture alliance ]
Quelle: picture alliance /

PersonErben Henkel

Immer erbitterter tobt der Konkurrenzkampf zwischen den Waschmittelriesen Henkel (20 Milliarden Euro Umsatz) und Procter & Gamble (67 Milliarden Dollar). Der US-Gigant greift mit seinem Waschmittel Ariel den deutschen Platzhirsch und dessen Prestigeprodukt Persil auf dem Heimatmarkt an. Lancierte Henkel zunächst sogenannte Duo-Caps, kontert Ariel mit «3-in-1-Pods». Persil präsentiert nun «das erste 4-Kammern-System», natürlich stets zu Supersonderpreisen.

Dicht dran am ­ultraheissen Wettbewerb des Waschpulver- und Klebstoffkonzerns ist der Ökonom Johann-Christoph Frey (64) aus Klosters GR, Ururenkel des Gründers Fritz Henkel, gros­ser Aktionär und beim weissen Riesen in Düsseldorf Mitglied im Gesellschafterausschuss. Eher aus der Ferne, nämlich aus St. Gallen, beobachtet Gabriele Thorbecke die Schleuderpreisgänge. Die Witwe des einstigen Henkel-Teilhabers und Bankiers Heinrich Thorbecke führt die Wohlfühloase Oberwaid, ein Vier-Sterne-Plus-Paradies.  

 

(Stand: November 2019)

Erben Henkel in Listen

mehr zu: Erben Henkel