1. Home
  2. Familie Schneider

Théodore Schneider (l.) mit Breitling-Botschafter David Beckham
Quelle: China Fotopress / Getty Images

PersonFamilie Schneider

Seit sie im Jahr 2017 Breitling für rund 900 Millionen an die britische CVC Capital Partners verkauft haben, stehen Théodore und sein Sohn Ted Schneider nicht mehr so sehr im Rampenlicht. Doch sie bleiben in der Schweiz weiterhin aktiv. Primär aus Diversifikationsgründen stiegen sie bei der Immobiliengesellschaft Swissroc ein, in deren Verwaltungsrat Ted Einsitz genommen hat.

Das Investment trägt langsam Früchte, vermochte die Firma ihren Umsatz doch alleine 2019 auf 200 Millionen zu verdoppeln. Daneben bleibt die Familie der Uhrenindustrie treu. So ist Ted Verwaltungsrat bei der jungen Bieler Marke Montres Norqain. Das schnell wachsende Unternehmen wurde 2018 von Ben Küffer, einem ehemaligen Brand Manager von Breitling, gegründet. 

(Stand: November 2020)

mehr zu: Familie Schneider