1. Home
  2. Familie Zweifel

Walter Zweifel, Unternehmer und Winzer am Sitz von Zweifel Weine in Zürich Höngg.
Quelle: Daniel Winkler / 13 Photo

PersonFamilie Zweifel

«Was die Welt vorwärtstreibt, ist nicht die Liebe, sondern der Zweifel»: Das Zitat von Sir Peter Ustinov stellte ein Lebensmittelingenieur 2001 seiner Dissertation voran. Dieser Mann mit Sinn für Ironie steht seit Juni an der Spitze der Zweifel Pomy-Chips: Christoph Zweifel (51). Mit dem Sohn von Chips-Pionier Hans-Heinrich Zweifel – dieser ist im November im Alter von 87 Jahren verstorben – ist seit Langem wieder ein Familienmitglied CEO des Snack-Unternehmens, das 2019 auf 241 Millionen Franken Umsatz kam.

Wegen der Corona-Krise stieg die Nachfrage kurzfristig an. «Wenn die Menschen öfter zu Hause sind und ihre Ferien vermehrt in der Schweiz verbringen, wird auch häufiger in die Chips-Schüssel gegriffen», sagt Christoph Zweifel. Einen Dämpfer erlitt das ältere Standbein der Familie, geleitet von seinen Cousins Walter (59) und Urs Zweifel (51): Die Wein- und Getränkesparte bekam die Flaute bei den Restaurants deutlich zu spüren.

(Stand: November 2020)

mehr zu: Familie Zweifel