1. Home
  2. Guennadi Timtschenko

Porträt des russischen Investors Gennadi Timtschenko.
Quelle: SERGEI KARPUKHIN / Tass Photo

PersonGuennadi Timtschenko

Aufgrund der seit sechs Jahren gegen den Oligarchen Guennadi Timtschenko (68) verhängten US-Sanktionen hat der gebürtige Russe seine beruflichen Tätigkeiten zunehmend nach Russland verlagert. Sein Portfolio umfasst heute 23,5 Prozent des russischen Gasgiganten Novatek und 17 Prozent an Sibur, dem grössten Petrochemie-Konzern Russlands. Über die in Russland domizilierte Volga Group hält der dreifache Vater ferner Beteiligungen im Transport-, Bau-, Banken- und Landwirtschaftsbereich. Die Covid-19-Pandemie, der Zerfall der Energiepreise und nicht zuletzt die Entwertung des russischen Rubels belasteten die Investitionen des finnisch-russischen Doppelbürgers erheblich und führten zu einer mehrere Milliarden Franken schweren Vermögenseinbusse. Alleine die Novatek-Aktien haben innert eines Jahres mehr als ein Drittel an Wert eingebüsst und den Wert von Timtschenkos Portfolio um über vier Milliarden geschmälert.

(Stand: November 2020)

mehr zu: Guennadi Timtschenko