1. Home
  2. Jean-Frédéric Dufour

Jean Frederic Dufour
Quelle: ZVG

PersonJean-Frédéric Dufour

Der Genfer Jean-Frédéric Dufour ist seit Juni 2015 CEO von Rolex und damit vom weltweit grössten Hersteller mechanischer Luxusuhren. Das Unternehmen ist privat, die Zahlen sind es auch. Vom Umsatz kursieren Annahmen in der Höhe von fünf Milliarden Franken, in Bezug auf die Uhren, die jährlich hergestellt werden, lautet die Schätzzahl 800 000. Dufour, mit einem langen Track Record in der Uhrenindustrie, hat seinen Auftritt Rolex angepasst: Als CEO von Zenith – und Eleve von Jean-Claude Biver – noch höchst wirblig und eloquent, redet er heute nicht mehr öffentlich, gibt keine Interviews und null Auskunft zu Strategie oder Geschäftsgang. Gleich hält er es auch mit Tudor, der Zweitmarke von Rolex. Der Output Tudors, preislich eine «Rolex light», wird auf 200 000 Uhren geschätzt, je zur Hälfte ausgestattet mit eigenen und zugekauften Kalibern. Die eigenen Werke werden in Genf von der von Tudor (Rolex) kontrollierten Kenissi gefertigt. Derzeit entsteht dafür ein neues Fabrikgebäude nahe Le Locle.

Jean-Frédéric Dufour in Listen

mehr zu: Jean-Frédéric Dufour