1. Home
  2. Marc Bürki und Paolo Buzzi

Porträt von Marc Bürki und Paolo Buzzi
Quelle: Bilanz

PersonMarc Bürki und Paolo Buzzi

Die Ingenieure Marc Bürki (59) und Paolo Buzzi (59), die seit ihrer Studienzeit an der EPFL Lausanne befreundet sind, hatten einst erkannt, dass die Zukunft der Finanzwelt stark von der Technologie beeinflusst würde. Die von ihnen 1990 gegründete Swissquote veröffentlichte zunächst Finanzinformationen im Internet, bevor sich die Plattform zu einem Onlinebroker heranbildete. 2001 wurde Swissquote in eine Bank umgewandelt. Seither zeigt ihre Entwicklung steil nach oben. Mittlerweile zählt die Firma mehr als 400'000 Kunden, die unter 2,5 Millionen Anlageprodukten wählen können. Alleine im ersten Halbjahr wurden über 57'000 Kontoeröffnungen registriert, Swissquote wurde regelrecht von Neukunden überrannt. Nettoertrag sowie Vorsteuergewinn stiegen um über 40 respektive 130 Prozent, der Reingewinn verdoppelte sich auf 50 Millionen Franken. An der Börse haben sich die Aktien zu Stars gemausert: In diesem Jahr legten sie um über 50 Prozent zu. Die beiden Firmengründer halten immer noch jeweils etwas über zwölf Prozent. 

(Stand: November 2020)

Marc Bürki und Paolo Buzzi in Listen

Die 300 Reichsten

Jahr
Platz
Vermögen
mehr zu: Marc Bürki und Paolo Buzzi