1. Home
  2. Martin Ebner

Martin Ebner waehrend eines Fluges zwischen Zuerich Kloten und Bremen mit einem neuen Flugzeug des Types Embraer E190-E2 der Helvetic Airways, am Freitag 8. November 2019.Bild: Michael Buholzer
Quelle: MICHAEL BUHOLZER

PersonMartin Ebner

In der Bankenwelt war Martin Ebner einst das Schreckgespenst: Mit seiner Attacke auf die Bankgesellschaft wurde er in den neunziger Jahren in der Schweiz zum Inbegriff eines vom Shareholder Value getriebenen Firmenangreifers. Diese Zeiten scheinen endgültig passé: Der inzwischen 74-Jährige tritt kürzer und hat Ende letzten Jahres die Leitung seiner 1985 gegründeten BZ Bank in jüngere Hände gelegt. Weiter stark engagiert ist er bei seiner Fluggesellschaft Helvetic, die in den letzten Jahren mehrere hundert Millionen in neue Flugzeuge investiert hat, die effizienter und leiser sind. Er kann es auch nicht lassen, als Investor bei allerlei Schweizer Industriebetrieben ein wenig mitzumischen, etwa beim Automobilzulieferer Autoneum oder beim Stromriesen Alpiq, wo er inzwischen aber ausgestiegen ist.

(Stand: November 2019)

Martin Ebner in Listen

mehr zu: Martin Ebner