1. Home
  2. René Gilli

Silouette
Quelle: Bilanz

PersonRené Gilli

Zwar gehört René Gilli nicht zu den Ur-Gründern des Softwarehändlers Software­One. Doch als das von ihm 1992 ins Leben gerufene Stanser Software-Dienstleistungsunternehmen MicroWare, damals Marktführer im Corporate-Bereich von Microsoft und Adobe, 2005 mit Softwarepipeline, der Vorgängerfirma der heutigen Soft­ware­One, fusioniert wurde, erhielt er eine ­namhafte Beteiligung. Gilli, der heute in Nidwalden lebt und dort quasi nebenbei auch eine Oldtimer-Garage betreibt, ist im Stanser Unternehmen SoftwareOne geblieben und beim jüngst erfolgten Börsengang zum Multimillionär geworden. Von seinem einstigen Anteil von 12,66 Prozent gab er einen beträchtlichen Teil für das IPO ab. Heute besitzt er noch eine Beteiligung von 7,84 Prozent.

(Stand: November 2019)

René Gilli in Listen

Die 300 Reichsten

Jahr
Platz
Vermögen
mehr zu: René Gilli