1. Home
  2. Robert Landau

Art dealer Robert Landau and his wife Alice at the TEFAF Fall art and antiques Fair 2019 at the Park Avenue Armory in New York City.
Quelle: Stefan Falke/laif

PersonRobert Landau

Robert Landau hat Grosses vor: Ab Herbst 2020 ist seine Finartis Kunsthandels AG die neue Mieterin der Liegenschaften im Luzerner Dreilindenpark. Mit Ausstellungen, Veranstaltungen, einem Skulpturenpark sowie einer Kunstbibliothek will Landau den Luzerner Kulturort beleben. Mehr noch: «Luzern soll ein First Class Center für klassische Kunst, Skulpturen und Musik werden», so der Kunsthändler. Unbegründet ist das nicht: Ob Picasso, Kandinsky oder Giacometti – Landaus Kunstsammlung umfasst zahlreiche bedeutende Werke aus dem 20. Jahrhundert.

Ansonsten legt er Wert auf Diskretion: Seine Galerie in Meggen LU hat nicht einmal ein Namensschild. «Zu uns kommt man nur mit einem Termin», so Landau. «Die Kunden vertrauen uns, weil wir sehr diskret sind.» Im Familienbusiness aktiv sind ebenso seine beiden Töchter sowie sein Schwiegersohn: Die Schweizer Galerie wird von Tochter Jennifer aus London gemanagt, Tochter Sara und ihr Ehemann kümmern sich um die Galerie in Montreal. Auch Landau ist aktiv ins Geschäft involviert. «Solange ich noch arbeiten kann, werde ich auch arbeiten.»

Seinen 80. Geburtstag feierte er jüngst mit der Familie: «Meine zwei Schwestern und meine Tochter waren aus London zu Besuch. Wir haben dann eine kleine Bootstour auf dem Vierwaldstättersee unternommen.» Als Geschenk bekam er unter anderem ein Fotobuch vom Garten seiner Villa Rose in Meggen, wo er den Grossteil des Jahres lebt. Für die kalte Jahreszeit zieht es ihn und seine Frau jeweils für vier Monate nach Bermuda. Zudem besitzt er Immobilien in Montreal und ein Apartment im 46. Stock des Trump Tower in New York, eine Etage unter dem US-Präsidenten.

(Stand: November 2019)

 

Robert Landau in Listen

mehr zu: Robert Landau