1. Home
  2. Uli Sigg

Portrait von Kunstsammler, Ex-Botschafter und Unternehmer Uli Sigg. Aufgenommen am 23. Oktober 2019 in seinem Schloss Mauensee.
Quelle: Foto: Colin Frei / Aargauer Zeitung

PersonUli Sigg

2021 soll es nun nach mehreren Verzögerungen endlich so weit sein: Dann sollte das Museum M+ in Hongkong eröffnet werden können. Das jedenfalls hofft Kunstsammler und China-Kenner Uli Sigg (74), der dem Museum einen Teil seiner Kunstsammlung geschenkt hat. Zur Museums-Stiftung gehört auch der Sigg Prize, der heuer zum ersten Mal verliehen wurde. Die Jury, zu der ebenfalls Sigg gehört, hat eine von Samson Young orchestrierte, auf Video festgehaltene Performance ausgezeichnet: eine Tschaikowsky-Sinfonie, tonlos aufgeführt von einem Kölner Orchester. Ein Kunstwerk also, das sich durchaus als Kommentar zur politischen Situation in Hongkong verstehen lässt, das zum Schweigen verurteilt ist.

(Stand: November 2020)

mehr zu: Uli Sigg