Giuseppe Sottile (43, links) zeichnet neu verantwortlich für die Leitung des Standortes Lausanne der Kendris AG und wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung von Kendris Schweiz. Pablo Lombao (46, rechts), Head Corporate Services, bisher Director, wurde zudem zum Partner von Kendris AG ernannt.

Sottile, dipl. Steuerexperte, leitete von September 2008 bis September 2012 die Steuerberatung von KPMG Genf und stiess am 1. Oktober 2012 als Partner zur Kendris, Lausanne. Er löst in der Funktion der Standortleitung Lausanne Stéphane Masson, einen der Gründungspartner von Kendris, ab, der als Mitglied der Geschäftsleitung das Büro in Lausanne seit 1. Oktober 2010 geführt und weiterentwickelt hatte. Masson wird sich wieder verstärkt der Kundenbetreuung widmen und bleibt Länderverantwortlicher für Mexiko.

Lombao trat am 1. November 2009 in die Kendris ein. Als Head Corporate Services zeichnet er verantwortlich für verschiedene strategische Projekte zur Weiterentwicklung der IT- und Geschäftsstrategie der Unternehmung. Vor seinem Einstieg bei Kendris war Lombao stellvertretender CIO und Head IT Service Management von KPMG Schweiz. Davor war er für die Winterthur Insurance Group in verschiedenen Funktionen – unter anderem als Head of Global Engineering Switzerland und als Head of Regional Groupware & Projects in Hongkong – tätig.