Jürg Birri wurde von KPMG International per 1. Oktober 2016 zum «Global Head of Legal» ernannt. Er wird die neue Aufgabe in Ergänzung zu seiner bisherigen Funktion als Leiter der Rechtsberatung und des Kompetenzzentrums für Finanzmarktregulierungen von KPMG Schweiz wahrnehmen, wie das Unternehmen bekanntgab.

Jürg Birri ist 2011 als Partner zu KPMG Schweiz gestossen. Er berät insbesondere Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor in rechtlichen und regulatorischen Fragen. Vor seinem Eintritt bei KPMG betreute er für eine Zürcher Anwaltskanzlei Privatkunden in Steuerfragen, ehe er für eine Schweizer Privatbank die Abteilung Vermögens- und Steuerplanung führte. Birri hat an der Universität St. Gallen (HSG) Recht studiert und anschliessend das Anwaltspatent sowie das eidgenössische Diplom als Steuerexperte erworben.