Die futuristische Firmenzentrale von Apple im kalifornischen Cupertino ist der Traum-Arbeitsplatz eines jeden Tech-Fanatikers. Könnte man meinen – aber: Apple-Mitarbeitende wehren sich gegen die Aufforderung des iPhone-Herstellers, im nächsten Monat ins Büro zurückzukehren, wie die «Financial Times» (FT) berichtet. 

CEO Tim Cook liess vergangene Woche verkünden, dass die Apple-Angestellten in und um den Hauptsitz im Silicon Valley ab dem 5. September an drei Tagen pro Woche wieder im Büro arbeiten müssten. Er wolle die «persönliche Zusammenarbeit, die für unsere Kultur so wichtig ist», erhalten.

Auch interessant