Iptic gehört zu den Zukunftsgeschäften von Swiss Re: Der Rückversicherer betätigt sich über diese digitale Plattform unter anderem als Erstversicherer. Sie ermöglicht Konzernen wie Ikea oder UBS, Versicherungen zu vertreiben.

Nun übernimmt mit Carlo Bewersdorf ein neuer Manager die Führung von Iptiq. Der neue CEO wechselt von der Hannoverschen Lebensversicherung an die Spitze der Sparte und wird die Leitung von München aus wahrnehmen.

«Carlo ist eine leidenschaftliche und visionäre Führungspersönlichkeit mit einem Leistungsausweis in der digitalen Innovation von Versicherungen. Er ist ein Kenner der Welt von Insuretech..()», sagt Swiss-Re-Manager Christian Mumenthaler in der Mitteilung.

(mbü)