1. Home
  2. Unternehmen
  3. Das sind Europas Strassen mit den meisten Fussgängern

Konsum
Das sind Europas Strassen mit den meisten Fussgängern

Nicht nur die berühmtesten Strassen locken viele Fussgänger an. Entscheidend ist die Mischung von Shopping, Tourismus und kulturellen Faktoren. Ein Land sticht besonders hervor.

Von Gabriel Knupfer
am 14.12.2017

Viele Fussgänger sind ein gutes Zeichen für den Detailhandel in einer Strasse. Doch wie gross ist das Fussgängeraufkommen in den wichtigsten Einkaufsstrassen Europas? Dieser Frage nahm sich eine Studie von BNP Paribas an. Das Ergebnis: Die Top-Positionen belegen Standorte in England, Deutschland, Spanien und Frankreich. Die Zürcher Bahnhofstrasse, eine der teuersten Einkaufsmeilen der Welt, belegt in der Rangliste von BNP Paribas nur den 14. Platz.

Überraschend: Spanien hat in Madrid und Barcelona insgesamt fünf Strassen in den Top 10. Hier scheint sich das Leben tatsächlich «auf der Strasse» abzuspielen. Die absolute Spitzenposition belegt indes die Oxford Street in London. Der boomende Tourismus und die guten Shoppingmöglichkeiten in der britischen Hauptstadt sind offenbar die ideale Mischung für ein grosses Fussgängeraufkommen.

Touristen lassen Bahnhofstrasse boomen

Wie viele Fussgänger eine einzelne Strasse besuchen, hängt stark von der Geografie der Innenstadt ab. Städte wie München und Zürich haben ein klares Zentrum, in denen sich ein grosser Teil des Detailhandels abspielt. In Metropolen wie London, Paris oder Berlin gibt es dagegen mehrere wichtige Zentren, die sich teilweise konkurrieren. Aus diesem Grund hat es keine Strasse in Berlin auf den vorderen Plätzen.

Eine grosse Rolle spielt der Tourismus. Zürich, Dublin und Stockholm schaffen es als kleinere Städte in die Top 20. Zwar habe die gute Platzierung der dortigen Einkaufsstrassen auch kulturelle und wirtschaftliche Gründe, schreiben die Studienautoren. Hauptreiber des Fussgängeraufkommens sei aber klar der Tourismus.

Sehen Sie in der Bildergalerie oben die Top 10 der Strassen nach Fussgängern pro Stunde.

Anzeige