Zweifel ist 2014 die vertrauenswürdigste Marke der Schweiz. Der Pommes-Chips- Hersteller löst in dieser Kategorie den Detailhändler Migros an der Spitze der dritten Brand-Predictor-Studie von Havas Worldwide Switzerland ab. Drei Viertel der 20 vertrauenswürdigsten Labels hierzulande sind diesmal einheimisch (siehe Bildergalerie oben). Der Swissness-Trend aus den vergangenen Jahren hält also an, obwohl es 2013 noch 16 solche Vertreter waren.

In der anderen Kategorie mit den dynamischsten Marken der Schweiz siegt wie letztes Jahr Zalando. Dahinter liegen im Ranking drei weitere ausländische Labels darunter die nun von Facebook übernommene Whatsapp (siehe Bildergalerie unten).

M-Budget überflügelt Google

Wenn man beide Einzelkategorien der «Brand Predictor»-Studie kombiniert, erhält man unter dem Strich eine Rangliste mit den Top-Marken der Schweiz für 2014. Hier wird Vorjahresgewinner Google von M-Budget und Migros auf den dritten Platz verdrängt (siehe Bildergalerie ganz unten).

Havas wagt auch Prognosen. Die Top-Marken der Schweiz für 2016 sind demzufolge Nespresso vor Google und iPad.

Rangliste der dynamischsten Marken

 

Rangliste der Top-Marken

 

Rangliste der zukunftsträchtigsten Marken

Anzeige