In diesen Wochen debattieren zahlreiche Kantonsparlamente über die Regierungsbudgets für 2014. Ein zentraler Punkt sind die Steuersätze für die Kantonssteuern.

Eine BILANZ-Umfrage bei sämtlichen kantonalen Steuerverwaltungen zeigt: Von den 23 Kantonen, die geantwortet haben, wollen 19 den Steuersatz belassen, nur Glarus will ihn senken.

Ausgerechnet jene Kantone mit den tiefsten Unternehmensgewinnsteuersätzen wollen ihre Einwohner im nächsten Jahr stärker zur Kasse bitten: Luzern und Appenzell Ausserhoden. Dazu gesellt sich der Kanton Schaffhausen.

Lesen Sie mehr zum Thema, in der neuen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag, an Ihrem Kiosk.