Als Investor steigt Muller regelmässig zusammen mit Yves Paternot und Martin Pestalozzi ein. Deren Bande gehen auf die gemeinsame Zeit an der Spitze von Adia zurück. Die beiden Lausanner gelten wie Muller als diskrete und höchst erfolgreiche Männer im Hintergrund. «Gibt es einen guten Deal», sagt ein Insider, «landet er oft bei diesem Dreiergespann.» Stellvertretend für eine jüngere Generation von Mullers Geschäftspartnern steht der Lausanner Start-up-Unternehmer Christoph Syz (USP International, Yousports), dem er als Investor und Verwaltungsrat zur Seite steht und freundschaftlich verbunden ist. Enge Bande geknüpft hat Muller auch innerhalb der Romands-Connection. Dieser gehört Charles Relecom an, CEO der La Suisse. Ebenfalls dabei ist Gilbert Couteau. Das ehemalige Vorstandsmitglied von Economiesuisse hat Muller im Verwaltungsrat der Rentenanstalt wieder getroffen.

Auch interessant