Meyer Burger beruft per 1. Januar 2022 ein neues Mitglied in die Geschäftsleitung, wie der Solarkonzern am Montag mitteilt. Die 1976 geborene Deutsche Nathalie Benedikt übernimmt das Amt des Chief Financial Officer (CFO) von Jürgen Schiffer, der die Position vor einem Jahr übernommen hatte.

Die diplomierte Betriebswirtin bringe langjährige Erfahrung in allen Themenbereichen eines CFO mit, heisst es weiter. Zuletzt war sie als CFO bei der Pfeiffer Vacuum Technology in Asslar (Deutschland) tätig. Das im TecDAX gelistete Unternehmen entwickelt und vertreibt Maschinen zur Vakuumerzeugung und -messung und beliefert unter anderem die Solarindustrie.

Auch interessant

Strategische Ausrichtung stärken

Innerhalb der Meyer Burger Gruppe werde Benedikt für die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Risikomanagement und Investors Relations verantwortlich sein. Nachdem Meyer Burger nun die Transformationsphase abgeschlossen hat, werde sie die strategische Ausrichtung des Technologieunternehmens stärken, schreibt die Firma.

«Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nathalie Benedikt eine international erfahrene und kompetente CFO für die weiteren Ausbauschritte bei Meyer Burger gewinnen konnten», sagte Verwaltungsratspräsident Franz Richter. «Sie führt die Neuaufstellung von Meyer Burger in den Verantwortungsbereichen eines CFO fort, die ihr Vorgänger Jürgen Schiffer mit grossem Erfolg eingeleitet hat.» Meyer Burger danke Schiffer für seinen Einsatz während der Transformationsphase.

Mehr zu Meyer Burger:

HZ-Musterportfolios

Aktuelle Markteinschätzungen und Wissensbeiträge rund ums Investieren