Es kommt zu einem Wechsel im Verwaltungsrat der nationalen Stromnetzgesellschaft Swissgrid: Fadri Ramming, Generalsekretär der Regierungskonferenz der Gebirgskantone, tritt auf die Generalversammlung vom 3. Mai zurück. Im Swissgrid-VR vertrat er die Interessen der Deutschschweizer Kantone.

«Seine Nachfolge ist geregelt», sagt Beat Vonlanthen, Präsident der Konferenz der kantonalen Energiedirektoren. Neu übernehme Andreas Rickenbacher das Amt. Der Berner Regierungsrat ist derzeit auch Präsident der kantonalen Volkswirtschaftsdirektoren, tritt aber per 30. Juni von seinen politischen Ämtern zurück. Für die welschen Kantone sitzt der frühere Neuenburger Staatsrat Claude Nicati im Swissgrid-VR.

 

 

Weitere spannende Themen lesen Sie in der neuen «Bilanz», ab Freitag am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem im Briefkasten.