Nach der Aufhebung der Reisewarnung für die meisten europäischen Länder und Öffnung der Grenzen steigt auch das Kundeninteresse an Flügen wieder an. «Die Buchungen ziehen wieder an», sagte Edelweiss-Chef Bernd Bauer beim BILANZ Business Talk.

Entsprechend wurden die Flugpläne wieder angepasst: «In Europa fliegen wir praktisch alle Destinationen an, die wir in den vergangenen Jahren auch angeflogen haben.»

Auslastungsquote von 65 bis 75 Prozent

Die Auslastung sei allerdings nicht mit den Vorjahren zu vergleichen: «Normalerweise sind wir zu dieser Zeit des Jahres voll ausgebucht. Und jetzt sind wir schon froh, wenn ein paar zusätzliche Buchungen reinkommen», so Bauer weiter.

Die Auslastungsquote werde am Ende bei 65 bis 75 Prozent liegen, dies allerdings bei reduzierter Kapazität. «Wir fliegen auf der Kurzstrecke rund 75 bis 80 Prozent der Kapazitäten, die wir normalerweise fliegen würden», so Bauer. Am besten laufen gegenwärtig Destinationen wie Griechenland, Zypern, die Balearen und die Kanaren.

Anzeige

(ccr)