Die Liste der 300 Reichsten ändert sich von Jahr zu Jahr. So ist es auch mit den Firmen, die mit den grossen Namen der Vermögenden verknüpft sind. Im Langzeitvergleich zeigt sich – wer einst die Top 10 dominierte, ist heute oft in der Versenkung verschwunden. Nur einige wenige Konzerne halten konstant einen Spitzenplatz; zum Beispiel der ewige Erste, Möbelgigant Ikea. Doch auch hier offenbart der Verlauf der Jahre: Es ging längst nicht immer nur aufwärts beim Unternehmen.

Mehr dazu im Video oben. Die vollständigen Listen der 300 Reichsten finden Sie hier: