Patrizia Laeri, Nadine Jürgensen und Simone Züger haben fast zwei Jahre nach Geldgebern für ihre Frauen-Finanzplattform gesucht – Mitte Oktober ist ElleXX live gegangen. Auf offene Ohren stiessen die drei Gründerinnen bei Reto Ringger, Gründer und CEO der Globalance Bank. Ebenfalls mit an Bord ist Tausendsassa Peter Fanconi, VR-Präsident von EFG International sowie Blue Orchard und Präsident der Graubündner KB.

Auch interessant

«Beide Investoren haben Töchter, das hat vermutlich geholfen», schätzt Laeri. Die drei engagierten Frauen hatten vor allem weibliche Kapitalgeber angesprochen und konnten so Ines Pöschel, Rechtsanwältin und Partnerin bei Kellerhals Carrard, sowie Michèle Sutter-Rüdisser, Professorin an der HSG, als Investorinnen gewinnen.

fanconi

FINANZ-PROFI AN BORD: Patrizia Laeri konnte, zusammen mit Nadine Jürgensen und Simone Züger, Peter Fanconi (Bild) als Investor gewinnen.

Quelle: PD

Auf ElleXX finden Anlegerinnen Artikel, Checklisten und Videos rund ums Thema Finanzen. Mit der Migros Bank bietet ElleXX zudem einen nachhaltigen Aktientracker an, ab November soll ein Versicherungsprodukt folgen. Abos für Premium-Inhalte und Tickets für Veranstaltungen sowie Provisionen aus dem Verkauf der Anlage- und Versicherungsprodukte sollen die Plattform schon bald lukrativ machen.