Feldschlösschen setzt künftig auf Elektrofahrzeuge: Die Muttergesellschaft Carlsberg hat mit Renault Trucks einen Vertrag von 20 elektrischen 26-Tonnen-Lastwagen unterzeichnet. Renault möchte mit diesen Fahrzeugen den Stadtverkehr in Richtung Elektromobilität bringen, um die CO2-Emissionen zu senken. 

Die Bestellung von Feldschlösschen sei die grösste bisherige Bestellung in Europa, schreibt Renault in einer Mitteilung. «Das beweist, dass der Transportsektor einen grossen Wandel durchläuft», heisst es von Renault. 

Die zwanzig Trucks werden täglich zwischen 100 und 200 Kilometer weit fahren und Auslieferungen von den 15 Logistik-Standorten der Brauerei in der Schweiz vornehmen. Feldschlösschen will mit dem Kauf den Ansatz der Null-Emmissions-Logistik weiter verfolgen. Daneben werden auch Auslieferungen über Bahnlinien gemacht. 

(tdr)