Eine Rede von US-Notenbankchef Jerome Powell dämpfte die jüngst hochgekochten Inflationssorgen und damit die Angst der Anleger vor einer geldpolitischen Straffung. Powell sprach in seiner Rede vor einer Senats-Anhörung nicht nur die Inflationsrisiken sondern auch das Wachstum an.

Unter den Standardwerten ganz vorne zu finden waren Holcim und Sika mit 3,6 und 2,8 Prozent Kursanstieg. Der Zementkonzern stemmt einen weiteren Zukauf und übernimmt die französische PRB Group mit einem Umsatz von rund 340 Millionen Euro. Die Bauchemiefirma wuchs im vergangenen Jahr kräftig: Der Umsatz kletterte 2021 um 17,3 Prozent auf den Rekordwert von 9,24 Milliarden Franken.

Auch interessant

Die einzigen schwächeren Bluechips waren die Grossbank Credit Suisse und der Rückversicherer Swiss Re mit leichten Kursabschlägen.

Am breiten Markt schossen die Aktien von Molecular Partners nach dem Kurssprung von Vortag weitere 22 Punkte hoch. Das von der Biotech-Firma und Partner Novartis entwickelte Covid-Medikament zeigte in einer klinischen Studie Wirkung und könnte im Rahmen einer Notfallzulassung bald verfügbar sein.