Der grösste Jackpot der Lotto-Geschichte ist geknackt. Ein Lottospieler im US-Staat Maryland knackte den Rekord-Jackpot. Ob der Glückspilz die zu gewinnenden 640 Millionen Dollar teilen muss, stand in der Nacht zum Samstag noch nicht fest.

In den ganzen USA hatte es in den letzten Tagen einen beispiellosen Ansturm auf die Lottostellen gegeben. Für die Ziehung mit dem Rekord-Jackpot sind mehr als eine Milliarde Lose verkauft worden. In 42 Staaten wurde um die Megasumme gespielt.

Chance bei 1:176.000.000

Schätzungsweise 1,5 Milliarden Dollar spülte der Andrang in die Lotto-Kassen, wovon ein beträchtlicher Teil in öffentliche Programme fliessen sollte. Die Chance auf den Hauptgewinn war 1:176 Millionen. Bei der Ziehung am Freitagabend waren die Zahlen 2, 4, 23, 38, 46 und die Zusatzzahl Megaball 23 für den sagenhaften Gewinn entscheidend.

«Ich fühle mich wie ein Trottel, das Geld so herauszupulvern», sagte ein Glücksspieler in Milwaukee, der Lose für 55 Dollar erwarb. «Aber wie bei allem im Leben muss man die Chance ergreifen.»

(aho/sda)