1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2022: Familie Barth

Bilanz 300 Reichste 2022: Familie Barth
Quelle: ZVG

PersonFamilie Barth

2022 war das Jahr der runden Geburtstage: Die Unternehmensgruppe Rivella aus Rothrist ist 70 geworden und deren Verwaltungsratspräsident, Alexander Barth, ebenfalls. Gross gefeiert wurde weder das eine noch das andere, der Fokus lag dieses Jahr auf einem ganz neuen Produkt: Es heisst Enertea, ist eine inhouse entwickelte, kalt gebraute Koffeinbombe aus Schweizer Kräutern und südamerikanischen Pflanzen. Damit drängt das Unternehmen in einen neuen, aber bereits heiss umkämpften Markt und tritt an gegen Platzhirsche wie Red Bull, Monster oder Rockstar. Alexander Barth besitzt dieUnternehmensgruppe mit 238 Mitarbeitenden und knapp 120 Millionen Franken Umsatz zusammen mit weiteren Familienmitgliedern.

(Stand: November 2022)

mehr zu: Familie Barth