1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2022: Familie Bühler

Bilanz 300 Reichste 2022: Familie Bühler
Quelle: ZVG

PersonFamilie Bühler

Der Uzwiler Technologiekonzern Bühler hat das Niveau von vor der Pandemie noch nicht erreicht. Zwar konnte der Umsatz mit 2,7 Milliarden Franken auf Vorjahresniveau stabilisiert werden, und der Auftragseingang stieg um 15,6 Prozent. Doch der Reingewinn lag mit 113 Millionen nur noch halb so hoch wie 2019. Der Ausblick bleibt im aktuellen Umfeld mit Energiekrise, Inflation und Ukraine-Krieg notgedrungen nur verhalten positiv. Beibehalten will Bühler das Innovationstempo auf allen Produktfeldern, von der E-Mobilität über effizientere Mühlenanlagen bis zur Verarbeitung von Proteinen als Fleischersatz. Der Konzern beschäftigt weltweit an 140 Standorten rund 12'500 Mitarbeitende. Das Familienunternehmen gehört zu gleichen Teilen den drei Bühler-Schwestern Karin, Maya und Jeannine, die auch gemeinsam dem Verwaltungsrat angehören.

(Stand: November 2022)

mehr zu: Familie Bühler