1. Home
  2. Familie Reichmuth

Privatbankier. Remy Reichmuth von der Privatbank Reichmuth & Co in Luzern ist noch einer der letzten Privatbankers der Schweiz. Aufgenommen am 10.10.2018 in Zuerich. Bild © Remo Naegeli
Quelle: Remo Naegeli

PersonFamilie Reichmuth

Im ersten Halbjahr konnte die Luzerner Privatbank Reichmuth & Co trotz oder gerade wegen der Covid-19-Krise viele Neukunden gewinnen. In Krisenzeiten kommt die Besonderheit der Bank offenbar gut an: Als wenige der letzten verbliebenen echten Schweizer Privatbankiers haften Christof Reichmuth (52), Bruder Remy Reichmuth (44) und Jürg Staub (54) mit ihrem Privatvermögen. Die Haftung im Hinterkopf, haben Reichmuths ihre Bank entsprechend solid aufgestellt. Die Eigenkapitalunterlegung ist dreimal so hoch wie verlangt. Neben den Covid-19-Turbulenzen kam 2020 als Herausforderung noch die Umsetzung der Fidleg-Regeln hinzu. Das Geld der Kunden versucht man im Negativzinsumfeld durch innovative Produkte zu vermehren. Spezialität des Hauses sind Infrastrukturlösungen.

(Stand: November 2020)

mehr zu: Familie Reichmuth