1. Home
  2. Familie Richterich

Ricolab, Eva Richterich, Ricola-Erbin, in ihren Geschäftsräumlichkeiten in Zürich
Quelle: Nik Hunger

PersonFamilie Richterich

Ricola ist bekannt für pfiffige Werbung. Selbst in den Brexit-Wirren wusste die Traditionsfirma aus Laufen BL zu punkten. Als Theresa May im März in einer hitzigen Debatte im britischen Parlament die Stimme versagte, erhielt die damalige Premierministerin postwendend eine Sendung mit Kräuterbonbons an 10 Downing Street in London geliefert. Den Dankesbrief mit eindrücklichem Wappen und besten Wünschen «to everyone at Ricola» stellte Eva Richterich (46) selbstredend online. Die Enkelin des Unternehmensgründers ist seit Anfang Jahr Marketingchefin. Ihr Cousin Felix Richterich (61) präsidiert den Verwaltungsrat der Ricola Group, sein Sohn Raphael Richterich (35) amtet seit Juni als Vize des Gremiums. Der Umsatz des 1930 gegründeten Familienunternehmens mit 500 Angestellten hat 2018 um über vier Prozent auf 339 Millionen Franken zugelegt.  

 

(Stand: November 2019)

 

Familie Richterich in Listen

mehr zu: Familie Richterich