1. Home
  2. Familie Richterich

Eva Richterich
Quelle: Nik Hunger

PersonFamilie Richterich

«Von Laufen in die Welt» heisst die aktuelle Ausstellung des Museums Laufental über Ricola. Sie zeigt die Entwicklung von der Gründung durch Bäckermeister Emil Richterich vor 90 Jahren bis zum heutigen Kräuterbonbon-Hersteller mit Kultcharakter, der pro Jahr 1400 Tonnen frische Kräuter von Schweizer Bergbauern verarbeitet und mit 500 Angestellten rund 340 Millionen Franken Umsatz erwirtschaftet. 90 Prozent der Produktion gehen ins Ausland. Das wachsende Bewusstsein für gesunde Lebensmittel kurbelte dieses Jahr in der Schweiz, Deutschland oder Nordamerika den Absatz an. In Ländern wie Frankreich oder Italien aber, wo Ricola eher als Alltagsbonbon gilt, resultierte eine Delle. Ricola ist vollständig in Familienbesitz. Felix Richterich (62) führt das Unternehmen als VR-Präsident in dritter Generation. Den zweiten Familienzweig vertritt seine Cousine Eva Richterich (47), sie ist zuständig für Innovation und Nachhaltigkeit.

(Stand: November 2020)

Familie Richterich in Listen

mehr zu: Familie Richterich